Trennung und Trauer | Frauen vs Männer

Hey sweety,
heute ist wieder unser Mittwoch. Jeden Mittwoch gibt es ein Blog von mir. Nichts verpassen 👆🏽
Ist bei euch auch das Wetter total blöd! Es regnet und schneit in Kiel! Einfach nur nervig.
Ich werde auch kurz vor meinem Geburtstag krank! -.-

Trennung und Trauer ist das Thema heute. Das ist ein schwieriges Thema und das schlimmste was ich kenne. Sich von einer Person zutrennen, sei es der Tod, die Scheidung oder was anderes.
Ich bin einer dieser Frauen, die es sehr sehr schwer verarbeiten und darauf nicht so richtig klar kommt.
Wir Frauen sind sehr emotional und das in jeder Hinsicht. Wir sind emotionaler als Männer.
Wir beschäftigen uns heute mal mit Liebeskummer und Trennung.

Frauen trifft das Scheitern einer Liebe heftiger als bei den Männern! Warum zum Teufel ist das so?
Wenn die Beziehung vorbei ist, dann brechen wir Frauen in Tränen aus- egal wo wir gerade uns befinden!! 😭😥
Die ganze Welt zerbricht und alles macht kein Sinn mehr für uns Frauen.

Der Grund für das unterschiedliche Denken und Liebeskummerverhalten wurde wissenschaftlichen von der Binghamton-Uni. in New York belegt.
''Frauen leiden stärker, Männer dafür länger''
Frauen empfinden nach Beziehungsende- Wut, Sorge und Angst, die Männer hingegen fühlen sich nach gewisser Zeit, verloren oder sind wütend oder  sogar Orientierungslosigkeit.
Frauen trinken wein, gucken filme, fressen sich voll und dann kommen auch schon die Frustpfunde!
Wir analysieren stundenlang die Gründe des Scheiterns, ob alleine im Monolog oder mit Freundinnen. Und unser Monolog geht immer mit einem Weinen im Bett zu Ende.
Männer, lenken sich mit Sport, Bundeslige, Arbeit oder gleich mit einer neuen Frau ab.
Dadurch das die Frau mehr für die Beziehung investiert, ist es für die Frau es auch schmerzhafter.
Wir müssen das Tage, Woche oder Monate mit uns tragen.
Der Schmerz, die Traurigkeit in uns.
Doch irgendwann schauen wir nach vorne, und uns wird bewusst was wirklich im Leben zählt.
Die Trauer macht uns Stark und wir heulen uns den ganzen Schmerz raus.
Wir lassen alles raus, egal wie weh es tut! Am ende des Tages realisieren wir, was wichtig ist im Leben, was wir im Leben brauchen und wer zu uns gehört und wer nicht.
-> Dadurch das die Männer sowas nicht direkt vor Augen haben, dadurch das die Männer sich direkt mit Ablenkung beschäftigen, geht es nach hinten los, und sie ''spüren für eine längere Zeit ein Ziehen inder Brust.'' - (quelle: Studienleiter Craig Morris)

Wenn wir Frauen das vor Augen haben, und uns bewusst ist, dass die Trauer und das Selbstzerstörungsgefühl, unnötig und Zeitverschweundung ist, erst dann werden wir es besser verarbeiten können und leichter auch hinweg kommen.
Es gibt Paare die finden sich auch wieder zusammen. Sei es direkt nach der Trennung oder nach 10 Jahren.
Das Leben ist kein leichtes Spiel, aber wir alle, wir alllleeee - ob Mann oder Frau, müssen mitspielen können und versuchen das Beste aus den schwierigsten Zeiten zumachen.
Für alles gibt es ein Grund, für alles gibt es eine Erklärung und für alles auch eine Lösung.
Ich hoffe ich konnte einigen von euch helfen. Wenn dir solche Themen gefallen dann gib mir ein like.

Spruch für heute: how can you call that love, when you cry more than you smile? |
Wie kannst du es Liebe nennen, wenn du mehr weinst als zu lächeln.

Be happy, be pretty, and be strong 💪🏽 ♥️
xoxo Greta the Great






Beliebte Posts aus diesem Blog

Instagram mit Snapchat verbinden

Snap Map / Snapchat Karte / Freunde orten

Farina Opoku ( NOVALANALOVE )